ISRA VISION AG

Heute hat der Maschinenbauer ISRA VISION seine Quartalszahlen veröffentlicht. Das Ergebnis: ISRA VISION hat im vergangenen Geschäftsjahr 2017/18 so viel verdient wie noch nie!

WKN: 548810 / ISIN: DE0005488100

https://www.isravision.com/de/

Was machet ISRA VISION AG?

Die ISRA VISION AG ist ein deutscher Anbieter von Automatisierungslösungen aus dem Bereich industrielle Bildverarbeitung und Machine Vision mit Hauptsitz in Darmstadt. Das Unternehmen beschäftigt weltweit ca. 750 Mitarbeiter an 25 Standorten und gilt als marktführend in der Oberflächeninspektion von Bahnwaren sowie der 3D-Roboterführung.

Aktuelles

Das Unternehmen profitierte vom Automatisierungsboom in der Industrie. Der Gewinn vor Steuern stieg im abgelaufenen Geschäftsjahr um rund 18 Prozent auf 33 Millionen Euro. Die Marge verbesserte sich von 20 auf 22 Prozent – ebenfalls ein Höchststand und besser als erwartet.

Der Umsatz wuchs um 7 Prozent auf 152,5 Millionen Euro. Das war etwas weniger als ursprünglich von ISRA in Aussicht gestellt wurde – eigentlich wollte ISRA die Erlöse um 10 Prozent steigern.

Aktionäre sollen nun eine Dividende „in ähnlicher Höhe“ wie im Vorjahr erhalten. Für das neue Geschäftsjahr strebt ISRA bei Umsatz und Ertrag ein weiteres Wachstum im niedrig-zweistelligen Prozentbereich an.

Die war den Anlegern offenbar nicht gut genug. Aufgrund des verfehlten Umsatzzieles und des etwas vorsichtig klingenden Ausblicks auf das neue Geschäftsjahr 2018/19 ist der Aktienkurs am heutigen Tage um ca. 17% eingebrochen. Die Aktien befinden sich nun auf dem tiefsten Stand seit April 2017.

Damit setzten sie ihre Anfang September begonnene Talfahrt fort. Seither ging es um mehr als 50 Prozent nach unten. Vor dreieinhalb Monaten noch hatten die Papiere bei 61,30 Euro den höchsten Stand in ihrer etwas mehr als 18-jährigen Börsengeschichte erreicht.

Meine Strategie

Da das Unternehmen dennoch sehr gut dasteht und ein tolles Ergebnis geliefert hat bin ich der Meinung, dass sich nun ein günstiger Einstiegszeitpunkt ergeben könnte. Ich werde daher nun zugreifen und ein paar Aktien in mein Depot aufnehmen.

Advertisements

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.