iShares MSCI World UCITS ETF

Starten möchte ich mit dem ETF (börsengehandelter Indexfonds) von BlackRock – iShares MSCI World UCITS

https://www.ishares.com/de/privatanleger/de/produkte/251881/ishares-msci-world-ucits-etf-inc-fund

Was ist der MSCI World ETF?

Dieser ETF hat sich auf die Fahne geschrieben, den MSCI-World-Netto-Index nachzubilden. Er bildet die Wertentwicklung von Unternehmen in 23 Industrieländern ab. Mit 1.642 (Stand: 31.08.18) Unternehmen weltweit spiegelt der MSCI World Index ungefähr 85% der Marktkapitalisierung in den Industrieländern wider. Enthalten Aktien der größten Unternehmen weltweit.

Welche Kosten fallen an?

Die Gesamtkostenquote (TER) liegt bei 0,50% p.a. und ist damit sehr gering. Im Vergleich dazu kostet ein aktiv gemanagter globaler Aktienfonds zwischen 1,5 und 2% pro Jahr. Das ist ein großer Unterschied, da der aktiv gemanagte Fonds auf Jahresicht mindestens 1,5% besser abschneiden muss, um überhauot diese Kosten zu rechtfertigen. In den letzten Jahren haben dies nicht viele geschafft.

Ausschüttend oder thesaurierend?

Da der ETF in Aktien der größten UNternehmen weltweit investiert, fallen regelmäßig Dividenden (Gewinnausschüttungen). Nicht jeder ETF verfährt mit Dividendenzahlungen gleich. Man unterscheidet hier zwischen einem ausschüttenden und einem thesaurierenden ETF.

a) Ausschüttend

Die im Anlagezeitraum erzielten Dividenden werden an die Anteilseigner ausgeschüttet. Für Anleger, die einen regelmäßigen Zahlungsstrom bevorzugen, eignet sich diese Fondsart.

b) Thesaurierend

Ein anderes Wort für Thesaurierung ist „Reinvestition“. Der Anleger erhält die Dividende nicht ausgezahlt. Diese werden im selben Fonds neu angelegt. Ein thesaurierender ETF lohnt sich daher für Anleger, die auch mit wenig Einsatz ein Vermögen aufbauen wollen, da der Anleger vom Zinseszinseffekt profitiert. Über mehrere Jahre oder Jahrzehnte kann das einen schönen Extra-Profit einbringen.

Sparplan

Ich empfehle einen monatlichen Sparplan auf den MSCI World Index. Diesen kann man leicht bei seinem Online Broker (siehe auch meinen Blog Beitrag zu diesem Thema) einrichten. So kann man bereits mit 25 € pro Monat langfristig Vermögen aufbauen und profitiert zudem vom sog. Cost Average Effekt (hierzu folgt ein ausführlicher Blog Beitrag in den kommenden Tagen).

Fazit

Ein Sparplan auf den iShares MSCI World UCITS ist aus meiner Sicht das erste Investment, da für einen privaten Vermögensaufbau ins Depot gehört.

Advertisements